First pageArticlesStratulat albulescu sponsert den von elsa organisierten wettbewerb - interview mit einem kunden: fokus auf immobilienrecht

Stratulat Albulescu sponsert den von ELSA organisierten Wettbewerb - Interview mit einem Kunden: Fokus auf Immobilienrecht

Die Anwaltskanzlei Stratulat Albulescu freut sich, exklusiver Sponsor des Wettbewerbs "Interview mit einem Mandanten: Fokus auf Immobilienrecht" zu sein, einer Initiative der Europäischen Vereinigung der Rechtsstudenten (ELSA) - der Niederlassung in Bukarest. Die letzte Phase des Wettbewerbs findet am 16. November 2019 an der Juristischen Fakultät der Universität Bukarest statt.

ELSA wurde 1981 gegründet (seit 1991 ist ELSA Romania Mitglied) und ist eine internationale, unpolitische und unabhängige Vereinigung mit über 50.000 Jurastudenten aus 44 Ländern von über 300 Universitäten. ELSA ist auf drei Ebenen (international, national und lokal) organisiert und leistet über die drei Hauptabteilungen (akademische Aktivitäten, Seminare und Konferenzen sowie STEP - Interstellar Exchange Program) einen Beitrag zur kulturellen und beruflichen Entwicklung junger Jurastudenten. Ob Studentenaustausch, Seminare und Konferenzen oder simulierte Prozesswettbewerbe - der Hauptzweck von ELSA besteht darin, die Entwicklung junger Menschen im Rechtssystem zu fördern.

Darüber hinaus fördert ELSA seine Aktivitäten durch eine nützliche Organisationsstruktur, einschließlich der Hilfsabteilungen (z. B. Marketing und Personal). Studenten und junge Anwälte haben die Möglichkeit, sich in einem professionellen Umfeld zu entwickeln und dabei die Strenge einer Organisation mit Tradition zu respektieren. Auf internationaler Ebene unterhält ELSA Beziehungen zu verschiedenen Organisationen, die entweder die studentische oder die juristische Dimension ihrer Tätigkeit gemeinsam haben.

Der von ELSA organisierte Wettbewerb ist in zwei Phasen unterteilt. In der ersten Phase (schriftlicher Test) schlug Corneliu Popa (Partner) zusammen mit Tudor Ciambur (Senior Associate) und Mihail Cotes (Associate) den Teilnehmern (Studenten) ein Immobiliengesetz vor. Die Studenten entwarfen die Antworten und schickten sie an unsere Anwälte, die die Antworten analysieren, um die Finalisten bzw. Teams zu ermitteln, die an der zweiten Stufe des Wettbewerbs teilnehmen werden.

Die zweite Phase des Wettbewerbs findet am 16. November 2019 an der Juristischen Fakultät der Universität Bukarest statt. Die Finalisten erhalten ein neues Immobiliengesetz, auf dessen Grundlage ein Treffen mit dem Kunden simuliert wird (dies wird von einem unserer Anwälte vertreten). Die Jury besteht aus 2 Mitgliedern des Stratulat Albulescu-Teams, die über den 1., 2. und 3. Platz entscheiden und diesen vergeben.

Der erste Wettbewerb dieser Art in Bukarest wurde im Jahr 2017 veranstaltet. Das Projekt besteht aus der Simulation eines Treffens zwischen einem Anwaltsteam und einem Mandanten, der ihn auffordert, ihn in einer rechtlichen Frage zu beraten. Dieses Projekt zielt darauf ab, die Teilnehmer mit den Realitäten der Rechtspraxis vertraut zu machen. In Anbetracht des Erfolgs früherer Ausgaben wird das Projekt definitiv zu anderen Themen organisiert, um den Studenten mit den Problemen, die in den Besprechungen mit den Kunden auftreten, sowie mit deren Dynamik vertraut zu machen.

An dieser Stelle möchten wir uns beim ELSA Bukarest Team für die Organisation eines solchen Wettbewerbs bedanken und wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!

© Copyright Stratulat-Albulescu.ro 2020. All rights reserved.